Corona-Update

Aufgrund der steigenden Zahlen in den letzten Wochen in Bielefeld und Umgebung habe ich entschieden, dass ich bis zum Frühling so arbeiten werden als gäbe es einen Lockdown, um sowohl meine Klient*innen als auch meine Mitarbeiter*innen und meine Familie zu schützen. 

 

Nur wirklich notwendige Haus- und Heimbesuchen werden stattfinden; mit Klient*innen skypen, wenn die technischen Voraussetzungen (smartphone/PC mit Webcam) gegeben sind und viel telefonieren. 

 

Persönliche Kontakte werden nur mit FFP2-Maske UND Abstand stattfinden. Ich habe immer Einwegmasken für meine Klient*innen dabei. Persönliche Kontakte im Büro finden mit maximal 2 Personen statt; unangekündigte Besuche kann ich leider nicht zulassen. 

 

Das Büro ist nicht durchgehend besetzt, weil - wenn möglich - viel im HomeOffice gearbeitet wird; das gilt für meine Mitarbeiter*innen und für mich. Eine telefonische Erreichbarkeit ist während der Bürozeiten (und teilweise darüber hinaus) immer gegeben. Bitte nutzen Sie die Möglichkeiten mir auf den Anrufbeantworterzu sprechen oder mir eine E-Mail (post@betreuungsbuero-bielefeld.de) zu schicken, wenn Sie niemanden telefonisch erreichen. Sie erhalten zeitnah eine Antwort, spätestens am nächsten Werktag (außer freitags).

 

Bitte bleiben Sie gesund.
 
Stand: 25.10.2020
 

Sprecherin im AfB Bielefeld (Arbeitskreis freiberuflicher BetreuerInnen) 

 

Mitglied im BdB e.V. (Bundesverband der BerufsbetreuerInnen)

 

Mitglied im NRW-Landesvorstand des BdB e.V. 

 

Mitglied im Qualitätsregister des BdB e.V. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hülya Özkan